Anfragen und Buchen

Bauernherbst im Salzburgerland

Nach dem bäuerlichen Alltag mit Arbeiten am Feld und mit dem Vieh, der Erzeugung von Käse, Butter und Brot, der Ernte von Obstbäumen und dem letzten Heuschnitt spürt man die Lebensfreude und gemeinsam mit den Gästen will man es sich einfach gut gehen lassen – beim Tanzen, beim Musizieren, beim geselligen Hoagaschtn und beim Genuss von Speis und Trank. Mit Stolz wird Lederhosn und Dirndl getragen und altes Handwerk präsentiert. Kunstvolle Heufiguren werden gebunden und die Besucher können selbst beim Sensenmähen, Korbbinden oder Schindlmachen ihr handwerkliches Talent beweisen. Spezielle Pauschalen für den Bauernherbsturlaub versprechen Tage voller Aktivität beim Wandern oder Radfahren, regionale Kulinarik und einem bunten Rahmenprogramm mit ausgelassener Stimmung und echtem Brauchtum.  
 
Eindrucksvolles Kuhglockengeläut, G‘stanzl singen und Paschen, dazu herzhafte Krapfen und süße Schwarzbeernockn: So klingt und schmeckt der Bauernherbst im SalzburgerLand. Brauchtum und Volkskultur erleben in dieser besonderen Zeit ihren Höhepunkt. In diesem Jahr lautet das Motto des Bauernherbstes „Altes Handwerk neu entdecken“.
Von 25. August bis 4. November 2018 stehen in 75 Bauernherbst-Orten rund 2.000 Veranstaltungen auf dem Programm. Eine kleine Auswahl an Höhepunkten haben wir hier für Sie zusammengefasst.
 
Bauernherbst-Fest mit Almabtrieb in St. Martin bei Lofer – 8.9.2018
Traditioneller Almabtrieb in Radstadt - 08.09.2018
Oldtimer Traktor WM in Bruck-Fusch – 13.-16.9.2018
Flachauer Dorfgaudi – 14.-16.9.2018
Almroas in St. Martin am Tennengebirge – 18.9.2018
Rupertikirtag in der Stadt Salzburg – 20.-24.9.2018
Hollersbacher Bauernmarkt – 30.09.2018

Quelle: Salzburgerland Toursimus

Bewertung

Artikelbewertung ist 5 aus 1 Bewertung. Wie gefällt Ihnen der Artikel?

Gutscheine

bestellen
& direkt
ausdrucken!!

nach oben

Die Beschreibung des nächsten Bildes ist:.

Der Kopfbereich

Titel des vorigen Bildes

Titel des nächsten Bildes

Sie befinden sich in diesem Dokument

Sie befinden sich auf einer Unterseite dieses Links

Zum Öffnen weiterer Menüpunkte hier klicken